Im Mai 2020 fand zum ersten Mal der stay2score – Bewerb statt. Bei diesem europaweiten Pilot-Projekt der European Leagues, der Vereinigung der europäischen Profiligen, kämpfen Vertreter aus acht Ligen (neben der österreichischen Tipico Bundesliga sind auch Belgien, Niederlande, Italien, Polen, Portugal, Spanien und Schweden mit dabei) in EA Sports FIFA 20 um die digitale Siegerkrone. Österreich schickte ein eBundesliga Allstar-Team ins Rennen, welches von den beiden eBundesliga-Einzelfinalisten Marcel Holy und Philipp Gutmann angeführt wurde. Komplettiert wurde das Team von den beiden Tipico Bundesliga-Profis Zlatko Junnuzovic (FC Red Bull Salzburg) und Ione Cabrera (WSG Swarovski Tirol). Gegen die starke Konkurrenz aus europäischen Top-Ligen schlugen sich unsere Jungs sehr wacker und konnten in sieben Runden des Grunddurchgangs sieben Punkte holen. Leider wurde das Final-Play Off damit knapp verpasst.

Abschlusstabelle

Alle Sendungen zum Nachschauen

News – Archiv